Tag des Bieres

Tag des Bieres - yourbrandedbeer

Heute ist der Feiertag unter allen Feiertagen. Heute dürft ihr ohne schlechtes Gewissen auch direkt nach dem Aufstehen ein Bier trinken. Denn wie sonst sollte man diesen Tag ehrwürdig begehen? Heute ist der Tag des Bieres.

499 Jahre nach Einführung des Reinheitsgebotes wird der Tag des Bieres dieses Jahr zum 22. Mal zelebriert. Für die gesamte Brauereiszene Deutschlands ist es das Schützenfest unter den Feiertagen. Am 23. April 1516 wurde das Bayrische Reinheitsgebot in Ingolstadt erlassen, das besagt, dass Wasser, Malz, Hopfen und Hefe die einzigen Zutaten beim Brauen sind. Seit 1994 wird dem Gebot am Jahrestag des Erlasses – ausgerufen durch den Deutschen Brauer-Bund – gehuldigt.

Seit 2003 brauen einige süddeutsche Familienbrauereien limitierte Spezialbiere. Das „Jahrgangsbier 23.04.“ kommt immer Ende August mit Seriennummer in den Handel.

Übrigens im August darf noch einmal gefeiert werden. Immer am ersten Freitag im August würdigt der Internationale Tag des Bieres dem Gerstensaft. Erhebt euer Glas und huldigt dem besten Getränk auf der Erde. Dem güldenen Gerstensaft.

0 Antworten